Product was successfully added to your shopping cart.
+49 (2224) 90104-0KONTAKT
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

CRU DE CAO® - PURISTIQUE

PURISTISCH REINER CACAO-GENUSS

Ausschließlich die feinen Aromen aus herkunftsreinem Cacao – mit ihren jeweils unverwechselbar prachtvollen Nebenaromen – charakterisieren echte CRU DE CAO® PURistique Chocoladen. Rein und unbeschwert verkörpern sie die typischen Aromen ihrer Ursprungsländer. Lediglich aromatische Einflüsse von Vollmilch sind in dem erlauchten Rohstoffkreis zugelassen. Jede CRU DE CAO® Chocolade erzählt ihre individuelle Geschichte und erhält hierdurch ein Gesicht und eine Seele.

CRU DE CAO® - LIBERTÉ

CACAO IN HARMONIE MIT ANDEREN AROMEN

Als Fond dienen – in sich schon vollkommen – echte CRU DE CAO® PURistique Chocoladen. Sie fungieren als Botschafter der Aromenvielfalt ihrer Cacaobohnen-Heimat. Unter CRU DE CAO® Liberté kokettieren sie freiheitlich, fidel und extravagant, zuweilen gar verwegen anmutend, mit ganz andersartigen Aromenträgern und gehen manch spannende Liaison ein.

PURISTISCH - PASSION CRU DE CAO

CRU DE CAO®-Chocoladen sind vom Ursprung an etwas Besonderes. Was die Chocolatiers der Confiserie Coppeneur anders machen, ist mit einem Wort gesagt: Alles! Und das erklärt sich so:
Bei coppeneur werden chocoladige Genüsse von der Bohne an aus handverlesenen Cacaobohnen hergestellt. Dafür wählen wir die bestgeeignete Plantage im Ursprungsland selbst aus und erwerben Anteile der Ernte, entsprechend dem Bedarf. Die Zahlung eines fairen und angemessenen Preises ist allein schon durch die knappe Verfügbarkeit des Cacaos gegeben.

Unsere vertrauensvolle Partnerschafte zu den Farmern am Cacao-Ursprungsort garantiert, dass ausschließlich allerfeinste sortenreine Qualitäten aus natürlichem Anbau zu coppeneur gelangen.

Die einzelnen Chargen sind vergleichsweise sehr klein und die selektierten Bohnen dementsprechend äußerst wertvoll. „Cacao von höchster Qualität ist ein sehr rares Gut. Nur wenige Cacao-Farmer beherrschen alle hierfür notwendigen Arbeitsschritte in Vollendung, vom Anbau über Ernte, Fermentierung bis hin zur Trocknung. Jedoch ist es unabdingbar, sämtliche Disziplinen in Gänze abzudecken, um einen Rohstoff zu erzeugen, der den Qualitätsanforderungen von CRU DE CAO® entspricht!“ Oliver Coppeneur und sein Team produzieren ausschließlich in der Manufaktur im Rheinland. Hier werden exquisite Chocoladen hergestellt, wobei die meisten Creationen auf sorten-, ernte- und herkunftsreinem Cacao basieren.

Das Besondere daran: Die Cacaobohnen einer Plantage bleiben von der Ernte bis hin zum höchsten Veredelungsniveau unter ihres Gleichen, reifen sozusagen in einer geschlossenen Qualitäts-Gemeinschaft, bevor sie schonend zu edelsten Chocoladen verarbeitet werden. Chocoladige Creationen, für die Cacaobohnen ein und derselben Farm verwendet wurden, nennen sich „Grand Cru de Plantation“ bzw. „Grande Cru d’origine“, wenn sie dieselbe Heimat haben. Handverlesene Spitzenqualität aus kontrollierter Herkunft in kleinsten Erntemengen gilt bei coppeneur als unabdingbare Voraussetzung für authentischen Hochgenuss. Zusätzlich wird jede ausgewählte Charge in Kleinstmengen geröstet, sodass beim Röstgrad individuell auf jede einzelne Einheit eingegangen wird, die meist in Jutesäcken zu 60 kg geliefert werden. Für das Conchieren nehmen sich die Chocolatiers von coppeneur dann zehn bis zwanzig Mal mehr Zeit, als es in der Industrie üblich ist; das kann bis zu 128 Stunden dauern!

LEISTUNG DER CACAOBAUERN AUF DEN PLANTAGEN

Die Cacaobaum-Pflanzung, die Ernte der Cacaofrucht und die Verarbeitung der Cacaobohnen auf der Plantage verantworten gut die Hälfte der geschmacklichen Güte des finalen Produktes.
Hier erfolgt ein sehr individuelles Zusammenspiel, welches den Cacaobauern höchste Professionalität, Ehrgeiz und Ausdauer abverlangt. So entscheidend, wie die Cacaosorten selber und die Beschaffenheit des Bodens, ist das Wissen um die wechselseitigen Beziehungen von Tieren und anderen Nutzpflanzen sowie auch die allgemeine botanische Pflege der Plantage.

Diesen Zeitraum einer jeden einzelnen Frucht zu erkennen, ist eine weitere Kunst, die viel Erfahrung bedarf, denn der Baum trägt das ganze Jahr über Blüten, sowie Früchte eines jeden Reifestandes gleichzeitig. Verschiedenste Techniken der sodann umgehend folgenden Cacaobohnen-Fermentation, sowie die sich anschließenden Trocknungsverfahren nehmen allesamt noch einmal erheblichen Einfluss auf die Aromenbildung.

Hier trennt sich ein weiteres Mal die „Spreu vom Weizen“, denn nur wenige Cacaobauern beherrschen all diese notwendigen Disziplinen, um Cacao entsprechend der CRU DE CAO® Qualitätsanforderungen herzustellen. Deren Anteil an der Jahreswelternte ist dementsprechend marginal.

cru-de-cao-teaser

Produkte im Online-Shop

Cru de Cao

Downloads

cru-de-cao-booklet
Booklet Cru Bio (ca. 8 MB)